Wedding Movie: „Der Vater der Braut“

Es geht um Rechtsanwalt Stanley Banks (Spencer Tracy), der erst nicht glauben kann, dass seine „Kleine“ (Elizabeth Taylor) tatsächlich schon heiraten will und dann nicht, wie viel der ganze Hochzeitsspaß kosten soll.

Dieses Original aus dem Jahr 1950 ist viel besser ist als das eher alberne Remake mit Steve Martin, weil die Besetzung erste Hochzeitstorten-Sahne ist und weil er so gut ist, dass er damals als bester Film für den Oscar nominiert war.

Wedding Movie: „Sex & the City – Der Film“

Es geht um unser aller Lieblingsserien-Heldin Carrie (Sarah Jessica Parker), die endlich Traumhochzeit mit ihrem Mr. Big (Chris Noth) feiern will. Als der in letzter Minute kalte Füße bekommt, bricht für Carrie eine Welt zusammen. Und dann springen ihre drei Freundinnen ein, um sie aus dem Tief wieder herauszuholen.

Dieser Film ist eigentlich eigentlich kein klassischer Hochzeitsfilm ist, es geht aber an Anfang und Ende ums Heiraten und niemals zuvor (oder danach) wurden in einem Film schönere Designer-Brautkleider gezeigt.

Hier den Trailer auf YouTube anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=0sVy3xDBWsk

Wedding Movie: „Die Hochzeit meines besten Freundes“

Neun Jahre lang war Julianne (Julia Roberts) die wichtigste Frau in Michaels (Dermot Mulroney) Leben. Wenn auch nur platonisch. Als er ihr eröffnet, dass er eine andere heiraten will, realisiert Julianne, dass sie nicht bereit ist, ihn kampflos aufzugeben. Sie ist fest entschlossen, die Hochzeit zu verhindern und sein Herz für sich zu gewinnen. Kein noch so gemeiner Trick ist ihr zu schade, um sich zwischen das verliebte Paar zu drängen.

Die Hochzeit meines besten Freundes bietet Hauptdarstellerin Julia Roberts die perfekte Bühne, um als verliebtes Miststück ihr strahlendes komödiantisches Talent unter Beweis zu stellen. Unterstützt wird sie von Dermot Mulroney als Michael, Cameron Diaz als dessen Verlobte und Rupert Everett als George, Juliannes schwuler Freund.

Den Trailer auf YouTube anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=wZTSOoWre4M