Wedding Movie: „Der Vater der Braut“

Es geht um Rechtsanwalt Stanley Banks (Spencer Tracy), der erst nicht glauben kann, dass seine „Kleine“ (Elizabeth Taylor) tatsächlich schon heiraten will und dann nicht, wie viel der ganze Hochzeitsspaß kosten soll.

Dieses Original aus dem Jahr 1950 ist viel besser ist als das eher alberne Remake mit Steve Martin, weil die Besetzung erste Hochzeitstorten-Sahne ist und weil er so gut ist, dass er damals als bester Film für den Oscar nominiert war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s